Destination

Balearen

2017
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ganzjährig angenehme Temperaturen, kulinarische Vielfalt und malerische Landschaften – die Inselgruppe im Mittelmeer lockt Reisende nicht nur in den Sommermonaten, sondern bietet auch außerhalb der Hauptsaison für Kultur-, Natur-, Sport- und Städteliebhaber genau das Richtige.

 

Kontakt:
global communication experts GmbH, Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt am Main
Team: Tina Willich, Sarah Neumann, Francesco Sales Guerriero
Tel.: + 49 69 17537100
E-Mail: balearen@gce-agency.com


05.07.2017

Die Balearen – Ein Zufluchtsort für Körper und Geist

Mit 4.584.807 Millionen Besuchern in 2016 gehörten die Balearen zu den Top-Reisezielen der Deutschen – und auch in diesem Jahr erwartet der spanische Archipel im Mittelmeer ähnliche Zahlen. Mehr und mehr Reisende sind nicht nur auf der Suche nach einzigartigen Erlebnissen und Entspannung, sondern streben auch während ihres Urlaubs einen gesunden Lebensstil an. Einen Weg der Prävention von körperlicher und mentaler Erschöpfung bietet der Wellness-Tourismus: Ein Bereich, der weltweit gefragt ist und für die Balearen enormes touristisches Potenzial birgt.

21.06.2017

Die Balearen – Wassersport an 365 Tagen im Jahr

Angenehme Temperaturen, Sonne tanken, sich von den Wellen wiegen lassen und die Stille genießen – die balearische Inselgruppe bietet an 365 Tagen im Jahr die Möglichkeit, Wassersport zu betreiben; zudem freuen sich Aktivurlauber wie auch Erholungssuchende über mehr als 1.000 Kilometer Küste, die zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt.

01.06.2017

Die Balearen und ihre edlen Tropfen: Eine Reise durch die Weinkultur der Mittelmeer-Inselgruppe

Mit einer Anbaufläche von über 1.350 Hektar besitzen die Balearen eine große landschaftliche Vielfalt mit verschiedenen geologischen und topografischen Bedingungen, die dem Weinanbau sowie der -herstellung zu Gute kommen. Jene geografische Vielfalt, aber auch das ganzjährig günstige Klima des Mittelmeeres ermöglicht die Kultivierung verschiedener Weintypen. So stellen Winzer auf den Balearen Weine her, wie den Vino de la Tierra Mallorca (Wein aus Mallorca), Vino de la Tierra Serra de Tramuntana – Costa Nord (Wein aus dem Tramuntana-Gebirge – Costa Nord), Vino de la Tierra Isla de Menorca (Wein aus Menorca), Vino de la Tierra Ibiza (Wein aus Ibiza) und den Vino de la Tierra de Formentera (Wein aus Formentera). Darüber hinaus besitzen die Balearischen Inseln zwei Herkunftsbezeichnungen, die nicht nur außerordentliche Qualität garantieren, sondern auch traditionell mit der Weinkultur in Verbindung stehen: das D.O. Pla i Llevant und das D.O. Binissalem.

08.05.2017

Die Balearen präsentieren sich als MICE-Destination auf der IMEX 2017

Die Balearischen Inseln präsentieren ihre Vorzüge als MICE-Destination vom 16. bis 18. Mai 2017 auf der IMEX Frankfurt – The Worldwide Exhibition for incentive travel, meetings and events. An Stand E260 erfahren Interessierte alles rund um das vielfältige Angebot, die Entwicklung sowie neue Tagungs-Institutionen des Landes. Partneraussteller sind Leistungsträger aus den Bereichen Reiseveranstaltung und Hotellerie.

03.05.2017

Neues von den Balearen

Die Balearen im April und Mai: Die Balearen auf der IMEX 2017, Eröffnung des Palau de Congressos + Hotel, Neue Landkarte für Familienurlaub, Tapas x Menorca – Kleine Freuden des Gaumens, Cooking Films auf Menorca, u.v.m

26.04.2017

Mallorca auf Schusters Rappen erkunden: Die Vielfalt der Serra Tramuntana

Mallorca, die größte der vier Balearischen Inseln, hat sich der Vielseitigkeit verschrieben: Die Natur ist von einer mediterranen Schönheit geprägt, die ihre Identität bewahrt hat. Während Sonnenanbeter an einem der idyllischen Sandstrände oder in einer malerischen Bucht die Seele baumeln lassen, erkunden Wanderer die Insel auf Schusters Rappen und stoßen dabei auf den ein oder anderen kulturellen Schatz. Als eines der bekanntesten Reiseziele im Mittelmeerraum, stellt die Serra Tramuntana auf Mallorca eine Reihe von Wanderwegen dar, auf denen Natur und Kulturbegeisterte das Gebiet und sein Erbe entdecken können: die Bahnstrecke Tren de Sóller, die literarische Route von Valldemossa nach Pollença oder die Ruta de la Pedra en Sèc.

18.04.2017

Naturschutz zum Anfassen auf Formentera –
Das SAVE POSIDONIA PROJECT als Nachhaltigkeitsinitiative

Im Rahmen des Internationalen Jahres des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung 2017, haben die Balearen unterschiedliche Initiativen ins Leben gerufen, um sich für den Naturschutz stark zu machen. So finden vom 12. bis zum 15. Oktober 2017 Workshops im Sinne der Nachhaltigkeit statt, die stets im Rahmen des „SAVE POSIDONIA PROJECTs“ realisiert werden:  eine Maßnahme, bei der Patenschaften für den größten lebenden Bio Organismus – einer 7.650 Hektar großen Neptungraspflanze vor der Küste Formenteras – übernommen werden können.