Destination

Québec

seit 2015
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Repräsentanz

Dank seiner Geografie und der tief verwurzelten Kultur und Geschichte ist die kanadische Provinz Québec eine einzigartige Destination in Nordamerika. Die Kombination aus atemberaubenden Naturlandschaften und lebendigen Städten machen Québec und seine 22 touristischen Regionen zu einem idealen Ziel für jeden Reisenden. Das Büro „Destination Québec“ ist offizieller Vertreter des Ministeriums für Tourismus Québec und betreut in dieser Funktion Reiseveranstalter, Medien und Endkunden bei allen Fragen rund um Québec.

 

Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH
Simone Altmann
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt  
p: +49 69 17 53 71- 030 
f: +49 69 17 53 71-031
m: quebec.original@gce-agency.com
w: www.tourisme.gouv.qc.ca
w: www.gce-agency.com

 

Repräsentanz:

Global Communication Experts GmbH
Monika Franzen
Hanauer Landstraße 184  
60314 Frankfurt  
p: +49 69 17 53 71-054
f: +49 69 17 53 71-055
m: quebec.original@gce-agency.com   
w: www.tourisme.gouv.qu.ca 
w: www.gce-agency.com  

04.09.2017

Kulinarisches Québec: Vom Feld direkt auf den Tisch – Produkte aus regionalem Anbau

Die großzügige Natur der ostkanadischen Provinz bringt qualitativ hochwertige Produkte hervor und hat in Kombination mit der innovativen Kreativität der Küchenchefs eine kulinarische Kultur geschaffen, die auch den gehobenen Ansprüchen gerecht wird.

20.07.2017

Dem Himmel so nah: Spektakuläre Lichterkunst und außergewöhnliche Herbergen in Québec

In diesem Sommer können Besucher der Provinz Québec wieder ganz nah kommen. Neben spektakulären Lightshows haben sich einige Anbieter auch neue Übernachtungsmöglichkeiten für ihre Gäste ausgedacht – frei nach dem Motto „Dem Himmel so nah“.

13.06.2017

Pressenewsletter Juni 2017

Québec im Juni mit Natur und wilden Tieren

04.04.2017

Pitchen, chippen, putten: Golfen in der Provinz Québec

Frankfurt, 4. April 2017. Kanadas Golfplätze gehören zu den besten der Welt und bieten sowohl Anfängern als auch Profis Golferlebnisse wie kaum ein anderes Land. Insgesamt gibt es in der ostkanadischen Provinz Québec 300 öffentliche Golfplätze, ein Großteil davon in der Nähe von Montreal und Québec City. Der längste Platz misst 7.300 Meter! Gespielt werden kann in der Regel zwischen Mai und Mitte Oktober. Die besten Plätze und Tipps finden Sie hier:

28.12.2016

Von eisigen Festivals, Eisfischen und Eisskulpturen in Québec

Frankfurt am Main, im 28. Dezember 2016. Der Winter hat in Québec schon kräftig Einzug gehalten. Bei knackigen Unter-Null-Temperaturen präsentiert sich die ostkanadische Provinz mit zahlreichen Festivals, außergewöhnlichen Winteraktivitäten, Musik und Unterhaltung.

21.12.2016

Québec geht erstmals mit einem Verkaufshandbuch an den Counter 

Die wichtigsten Fakten und Informationen über die ostkanadische Provinz


Frankfurt am Main, 21. Dezember 2016. Auf 40 Seiten stellt sich die ostkanadische Provinz Québec erstmals in einer deutschsprachigen Broschüre vor. Neben den wichtigsten Adressen und Reiseinformationen finden Expedienten in dem Verkaufshandbuch alles Wissenswerte über die größte kanadische Provinz.

22.11.2016

Destination Québec – Newsletter – November/Dezember 2016

Highlights des Monats:

•Mehr Touristen in Québec
•Québec – eine ausgezeichnete Destination
•Québec voll im Trend
•Eventkalender

18.10.2016

Québec bekommt hohen Besuch: Queen Mary ankert in La Baie

Frankfurt am Main, 18. Oktober 2016 – In der vergangenen Woche ankerte erstmals die Queen Mary 2, eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt, in La Baie in Québec. Das Flaggschiff der britischen Reederei Cunard Line wurde mit viel Jubel und einem Festprogramm empfangen, denn bisher hat noch kein Kreuzfahrtschiff dieser Größenordnung den Weg in die ostkanadische Provinz gefunden. Ein voller Erfolg für das maritime Québec.

19.09.2016

Zu Fuß durch den Indian Summer: Die schönsten Wanderrouten in der Provinz Québec

Frankfurt am Main, 19. September 2016 – Endlose Weiten, nur vom Himmel begrenzt – so erleben Urlauber die Provinz Québec. Die unglaubliche Vielfalt an Nationalparks und Tierschutzgebieten, die rund 3,6 Millionen Gewässer mit einer Gesamtfläche von 155.000 Quadratkilometern sowie 6.000 Kilometer Küstenlinie machen die „Belle Province“ zu einem Paradies für Outdoor-Fans. Besonders imposant sind die „Via Ferrata“: Klettersteige, die häufig auch über Schluchten und entlang der Felsen führen und damit Nervenkitzel pur bieten.

05.08.2016

Auf den Spuren der Ureinwohner Québecs

Kwe, Kway, Kwei, Kuei, Wachiyeh, Wachiya, Ullaakkut, Ské:kon, Hello, Bonjour! So werden Besucher von den Ureinwohnern, den sogenannten First Nations, in Québec begrüßt. Seit Jahrtausenden sind die Menschen der elf verschiedenen Indianerstämme für ihre traditionellen Werte und ihre Gastfreundschaft bekannt. Überall in der Provinz entwickelten sich in den 55 Kommunen zahlreiche Initiativen, um Besuchern den Lebensrhythmus der First Nations nahezubringen.

21.07.2016

Québec: Auf Schienen durch die "Belle Province"

Die bequemste Art, die Provinz Québec zu entdecken, ist per Zug. Ein gut ausgebautes Streckennetz mitten durch die Natur macht den Weg buchstäblich zum Ziel. Neben der nationalen Bahngesellschaft VIA Rail, die alle wichtigen Städte miteinander verbindet, sind vor allem die touristischen Züge sehr charmant.

30.06.2016

Québec - Wiege des modernen Zirkus

Kanada und insbesondere die ostkanadische Provinz Québec war und ist schon immer das weltweite Zentrum des modernen Zirkus. Weltberühmt der Cirque du Soleil, doch auch andere Artistengruppen und Zirkusse sind mittlerweile mit ihren atemberaubenden Shows rund um den Globus unterwegs. Doch Akrobatik beeinflusst auch andere Bereiche – so zum Beispiel im Yoga.

07.06.2016

Outdoor-Paradies Québec

Berge, endlose Wälder und Seen soweit das Auge reicht – so stellt sich der Besucher die Provinz Québec vor und wird nicht enttäuscht. Zahlreiche Sportaktivitäten für die ganze Familie begeistern zwischen West und Ost sowie in den Städten Einheimische und Urlauber gleichermaßen.

24.05.2016

Food Trucks: Schlemmen in den Straßen von Montreal

Frankfurt am Main, 23. Mai 2016 – Kaum steigen die Temperaturen, ist das Leben in den Straßen von Montreal in der Provinz Québec zurück. Aus dem Straßenbild kaum noch wegzudenken, sind die beliebten „Food Trucks“ oder „Camion de Rue“. Hier kann nach Herzenslust  geschlemmt werden. In diesem Jahr wird die Auswahl noch größer und facettenreicher sein als bisher. Drei Jahre nach dem ersten Pilotprojekt verteilen sich mittlerweile 41 Trucks in der Stadt, darunter sechs neue mit den vielversprechenden Namen Mi Corazon, Le Burger truck, Pinokio, Europea Mobile, King Bao und  Winneburger

12.04.2016

Newsletter April 2016 – Die Seele baumeln lassen in Québec

Yoga – Wanderfestival - Übernachten im Kloster – Nordische Spas – Mongolfiade und Food Festival

Yoga – eine Lebenseinstellung

Da sich auch die Provinz Québec nicht der „Yoga Mania“ entziehen kann, haben sich die Yogameister der „Belle Province“ zusammengetan, um ihren Schützlingen außergewöhnliche und innovative Yoga Praktiken anzubieten. Ziel ist es, einen Moment der Ruhe und Entspannung zu finden und das geht am besten in der freien Natur. Um jedoch das Gleichgewicht, das beim Yoga wichtig ist, zu perfektionieren, kombinieren mittlerweile viele Yoga mit einer weiteren Sportart wie beispielsweise Schneeschuhwandern, Skilanglauf, Fahrrad fahren oder Stand Up Paddle.

24.03.2016

Der Zucker des Frühlings! Ahornsirup-Ernte in Québec


Am 21. März hat der Frühling offiziell begonnen, Zeit also in der kanadischen Provinz Québec die Ahornsirup-Ernte zu starten. Doch dafür müssen ganz bestimmte Bedingungen herrschen und das Zeitfenster für das „Abzapfen“ des süßen Saftes ist nur klein – in der Regel zwischen Ende Februar bis in den April hinein. Sind die Nächte noch frostig, der Boden aber tagsüber bereits von der Wärme der Sonne erwärmt, wandelt sich die angesammelte Stärke in Zucker um. Ist der Saft einmal abgezapft, muss die Sirup-Herstellung zügig vorangehen, denn sonst beginnt er zu gären.

 

11.02.2016

Auberge Saint-Antoine in Québec City als bestes Hotel in Kanada ausgezeichnet


In Québec City lässt es sich in Kanada am besten übernachten: Laut der User der Hotelsuchmaschine trivago ist die „Auberge Saint-Antoine“ in Québec City das beste Hotel Kanadas. Für die „Canada Top Hotel Awards“ hatte trivago 200 Millionen Gästemeinungen auf 33 verschiedenen Buchungsseiten ausgewertet. Die „Auberge Saint-Antoine“ konnte sich mit 96,16 Prozent den ersten Platz von allen Hotels in Kanada sichern. 

04.02.2016

Die Neuigkeiten aus Québec im Januar 2016: Lebensader St.-Lorenz-Strom


Der Sankt-Lorenz-Strom sowie der Saguenay Fjord in der Provinz Québec sind ein Muss für Walbeobachtungen: An kaum einem Ort der Welt tummeln sich so viele verschiedene Walarten wie hier: 13 sind es insgesamt! Aufgrund der besonderen Wasserqualität mit Süß- und Salzwasser und einem reichhaltigen Nahrungsangebot zieht es die Meeressäuger von Mai bis Oktober in den Sankt-Lorenz-Strom.

16.11.2015

Winter in der Provinz Québec

++ Winter in Québec: Schneemobile und Hundeschlitten++
Sechs Monate im Jahr ist in Kanada Winter und die Bewohner der Provinz Québec wissen die weiße Jahreszeit so richtig zu genießen. Denn von hier stammt wohl eine der wichtigsten Erfindungen des Landes: der Motorschlitten. Die Inuit benutzen die Schneemobile zur Jagd, die Kinder fahren auf ihnen zur Schule und auch für die Freizeit ist der „Moto Neige“ ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Mittlerweile sind in Québec über 33.500 Pistenkilometer gespurt. Bereits 1922 entwickelte der aus Québec stammende Erfinder Joseph-Armand Bombardier den ersten Prototypen eines Kufenfahrzeugs mit Motor. Heute sind die Schlitten sehr leise und benzinsparend geworden und ein ideales Verkehrsmittel und Sportgerät im tiefen Schnee Kanadas. Wer etwas ganz besonderes erleben möchte, kann in Québec den arktischen Winter auch bei einer ausgedehnten Hundeschlittentour entdecken. In den meisten Regionen nördlich des Sankt-Lorenz-Stroms werden diese rasanten Touren angeboten und versprechen ein einzigartiges Naturerlebnis. Wer mit dem Hundeschlitten unterwegs ist, verspürt die Freiheit und die Verbundenheit mit der Natur besonders deutlich. Zwar benötigt man für die Fahrt einiges an Kondition und Durchhaltevermögen um sich dem Rhythmus der Hunde anzupassen, aber wer einmal den Dreh raus hat, möchte nie wieder vom Schlitten heruntersteigen. www.quebecoriginal.com

27.10.2015

Sportevents in der Provinz Québec - Winter 2015

Die Red Bull Crashed Ice Saison 2015/16 startet in Québec City

Steile Hänge, waghalsige Sprünge und enge Kurven - am 27. und 28. November 2015 findet in Québec City die 16. Ausgabe der spektakulären Red Bull Crashed Ice statt. Crashed Ice ist eine Mischung aus Ski Cross und Eishockey, bei der sich vier Männer auf Kufen eine Eisbahn hinunterstürzen. Athleten, Amateur- und Profi-Hockeyspieler müssen bei mehr als 50 km/h ihre Geschicklichkeit, Beweglichkeit aber auch Mut und Gelassenheit demonstrieren. Wer heil unten ankommt und am schnellsten ist, gewinnt – blaue Flecken und Blessuren inklusive. Die von Red Bull im Jahr 2001 in Stockholm ins Leben gerufene Veranstaltung fand bereits in mehr als 30 Ländern auf der ganzen Welt statt. In Québec City fällt in diesem Jahr bei ohrenbetäubendem Jubel hunderttausender Fans der Startschuss für die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16. Und es ist sicher, dass die enthusiastische Ice Cross Downhill Fangemeinde den Lokalmatador und Titelverteidiger Scott Croxall bei seinem Heimrennen gegen die Rivalen begeistert anfeuern.

Mehr

20.08.2015

Farbenrausch beim Indian Summer in Québec

Frankfurt, 20. August 2015 – In wenigen Wochen ist es wieder soweit: Der Sommer neigt sich dem Ende und die Natur macht sich bereit für den Winterschlaf. Doch bevor es soweit ist, explodiert die Natur noch einmal in gewaltigen Gelb-, Rot- und Brauntönen – der Indian Summer ist da! Farblich gehört der Indian Summer wohl zu den schönsten Jahreszeiten in der Provinz Québec und im Gegensatz zu den oft überlaufenen Neuengland-Staaten in den USA herrscht in Kanadas Osten schon ruhige Nebensaison.

07.04.2015

Virale Multimedia-Kampagne: Tourisme Québec schickt einen blinden New Yorker auf Entdeckungstour

Québec durch die Augen eines Blinden „sehen“: Basierend auf dieser Idee hat Tourisme Québec eine bewegende Multimedia-Kampagne erstellt und startet mit ihr ins Frühjahr 2016. Die Hauptfigur der Kampagne „Blind Love“: der seit seiner Geburt erblindete Musiker Danny Kean aus Long Island, New York. Seine Reise durch die ostkanadische Provinz können die Zuschauer im Gegensatz zu ihm zwar sehen – aber dank ihm auch fühlen.