AZUR air

18.7.2017

AZUR air hebt ab sofort Non-Stop nach Punta Cana ab

 

Boeing 767- 300 R AZUR Air


Düsseldorf, 18. Juli 2017. Die neue deutsche Airline AZUR air startete heute, am 18. Juli 2017, erstmals von Düsseldorf nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik. Am Vormittag hob die Boeing 767-300ER mit 317 Passagieren zu ihrem ersten Langstreckenflug ab und landet nach knapp zehn Stunden Flugzeit in der Karibik. Die Charterfluggesellschaft wird vorerst zwei Mal die Woche (jeweils dienstags und freitags) von Düsseldorf in Richtung des karibischen Inselstaates abheben. Mit Beginn des Winterflugplans 2017/2018 plant AZUR air das Flugangebot mit weiteren wöchentlichen Flügen in die Dominikanische Republik von unterschiedlichen Abflughäfen aufzustocken.

 

Über AZUR air
Die AZUR air Germany ist Teil der Niederländischen Holding NW International BV mit Sitz in Amsterdam. Der Hauptsitz der deutschen Airline befindet sich an der Gladbecker Straße in Düsseldorf-Rath, in unmittelbarer Nähe zum Flughafen. Im Juni 2017 startet die AZUR air unter dem Motto „Mit uns ins Blaue“ mit Flügen an die beliebten Strandziele in Spanien, Griechenland, Ägypten, Türkei und der Dominikanischen Republik. Heimatflughafen der Airline ist der Düsseldorfer Flughafen (DUS). Zusätzlich starten die Maschinen ab Sommer 2017 auch von Berlin-Schönefeld (SXF). Zum Start verfügt AZUR air Germany über zwei Boeings 767-300ER. Die Instandhaltung der Flugzeuge wird durch eigene Wartungsstationen an den Flughäfen Düsseldorf und Berlin-Schönefeld gewährleistet.