Balearen

8.5.2017

Die Balearen präsentieren sich als MICE-Destination auf der IMEX 2017

Catedral de Mallorca


Frankfurt am Main, 8. Mai 2017 – Die Balearischen Inseln präsentieren ihre Vorzüge als MICE-Destination vom 16. bis 18. Mai 2017 auf der IMEX Frankfurt – The Worldwide Exhibition for incentive travel, meetings and events. An Stand E260 erfahren Interessierte alles rund um das vielfältige Angebot, die Entwicklung sowie neue Tagungs-Institutionen des Landes. Partneraussteller sind Leistungsträger aus den Bereichen Reiseveranstaltung und Hotellerie.

 

Ziel der Teilnahme der Balearen an der IMEX ist die Positionierung der Inselgruppe als MICE-Destination sowie das Knüpfen neuer Kontakte für strategische Kooperationen, die dazu genutzt werden können, die Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera auf dem internationalen Markt als Kongress-, Tagungs- und Eventdestination zu etablieren. Auf der diesjährigen IMEX Frankfurt werden Repräsentanten der Agència de Turisme Illes Balears (ATB), der Fundación Turismo Palma de Mallorca 365 und des Ibiza Tourist Boards vertreten sein.

 

Im Rahmen der diesjährigen IMEX Frankfurt 2017 findet am Dienstag, dem 16. Mai 2017, von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr ein Media Get Together „Die Balearen: eine ganzjährige MICE-Destination im Mittelmeer“ am Stand der Balearen E260 statt. Während einer Präsentation und anschließendem informativen Austausch wird die Inselgruppe als eine der facettenreichsten MICE-Destinationen im Mittelmeer und Europa vorgestellt.

 

Interessierte haben die Möglichkeit einer elektronischen Zusage an balearen@gce-agency.com bis Mittwoch, 10. Mai 2017. Für Rückfragen steht das Team von GCE gerne per Mail oder telefonisch unter 069/ 17 53 71 – 022 zur Verfügung.

 

19 Stand-Partner werden an zwölf Aussteller-Tischen für Gespräche zur Verfügung stehen:

 

1. Mallorca Convention Bureau

2a. GPRO Valparaiso Palace Hotel & Spa (b). Destination Touristic Services

3a. Grupotel Hotels & Resorts (b). Kontiki DMC

4a. Biomar Gran Hotel (b). MTS Globe Groups & Incentives

5a. Portblue Hotels & Resorts (b). Be Live Hotels

6a. Blau Privilege Portopetro Beach Resprt & Spa 5* (b). Hipotels & Resorts

7. Torralbenc

8a. Mallorcaleads (b).Ibiza Gran Hotel 5* GL

9a. Maximice Events Group SL (b). Hilton Sa Torre Mallorca Resort

10. Jumeirah Port Soller Hotel & Spa

11. Iberostar Hotels & Resorts

12. Ibiza Convention Bureau

 

Eröffnung des Palau de Congressos + Hotel

Seit dem 1. April 2017 darf die mallorquinische Hauptstadt Palma eine neue Adresse für Veranstaltungen, Messen und andere Events in ihren Reihen präsentieren: Der neue Palau de Congressos mit dem anliegenden Hotel Meliá Palma Bay bietet mit seinen beiden Auditorien Platz für knapp 2.500 Personen (El Gran Auditorium mit 1.900 Plätzen und El Petit Auditorium mit Platz für 462 Personen). Die Ausstellungsfläche von 2.340 Quadratmetern teilt sich auf zwei Ebenen auf: Die untere Ebene misst 1.640 Quadratmeter und die obere Ebene 700 Quadratmeter. „Mit dem Status Palmas als beliebtestes Ziel unter 50 weiteren sehr gefragten Städten auf internationalem Niveau für Kongresse und Veranstaltungen, bietet der neue Palau de Congressos den wohl besten Schauplatz für Veranstaltungen verschiedener Art im Mittelmeerraum“, so Vizepräsident und Delegierter des Verwaltungsrats Gabriel Escarrer. Der Palau de Congressos befindet sich am Paseo Marítimo von Palma. De Kathedrale und das Stadtzentrum sind per pedes erreichbar.

 

Die Balearen
Die Inselgruppe der Balearen, gelegen auf der zentralen Achse im westlichen Mittelmeer, bietet ganzjährig ideale Voraussetzungen für eine Alltagsflucht. Das milde Klima mit rund 300 Sonnentagen im Jahr machen die Balearischen Inseln das ganze Jahr über zu einer attraktiven Urlaubsdestination. Nicht zuletzt die immergrüne Vegetation – eingebettet in ein mediterranes Landschaftsidyll – überzeugt Erholungssuchende und Aktivurlauber zugleich. Neben unzähligen natürlichen Sandstränden und malerischen Buchten bieten Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera ein erstklassiges touristisches Angebot. Die wachsende Bedeutung des Sporttourismus auf den Inseln ist allgegenwärtig – neben Wassersportarten können sich Aktive auf ein vielfältiges Angebot in den Bereichen Lauf- und Tauchsport, Klettern sowie Nordic Walking freuen. Auf Outdoorfans warten mehr als 1.400 Kilometer Rad- und Wanderwege sowie weitläufige Naturschutzparks. Golfer gehen auf einem der erstklassigen Golfplätze ihrer Leidenschaft nach und auch Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten – die endemische Pflanzen- und Tierwelt ist legendär. Nicht ohne Grund hat die UNESCO bereits Teile der Inselgruppe zum Welterbe erklärt.

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Tina Willich | Sarah Neumann | Francesco Sales
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
Tel.: +49 69 17 53 71-058 | -048 | -00
E-Mail: balearen@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com