Cathay Pacific Airways

16.11.2017

Cathay Pacific Gruppe weitet ihr Inflight Wi-Fi-Angebot ab Mitte 2018 auf die Großraumflugzeugflotte aus

 

Dank der Breitband-Internetverbindung an Bord können Fluggäste nach Erreichen der Reiseflughöhe im Internet surfen


Inflight Wi-Fi

 

Frankfurt am Main, 16. November 2017. Die Boeing 777- und Airbus A330-Flotten von Cathay Pacific Airways, der Premiumfluggesellschaft aus Hong Kong, freuen sich über eine Neuerung: Nach der erfolgreichen Einführung von Breitbanddiensten für die Airbus A350-900-Flotte, werden nun auch weitere Großraumflugzeuge mit High-Speed-Wi-Fi ausgestattet. Cathay Pacific wird damit dem wachsenden Kundeninteresse auch über den Wolken in Verbindung zu bleiben gerecht.

 

Cathay Pacific und Cathay Dragon sind die ersten großen Fluggesellschaften in Asien, welche die satellitenbasierte 2Ku-Breitband-Inflight-Technologie von Gogo in den Flugzeugtypen Boeing 777 und Airbus A330 nutzen.

 

Der Hochgeschwindigkeitsservice ermöglicht Fluggästen E-Mails zu überprüfen, im Internet zu surfen, auf soziale Netzwerke zuzugreifen und online über Wi-Fi-fähige Geräte, einschließlich Laptops, Tablets und Smartphones, einzukaufen.

 

Paul Loo, Chief Customer and Commercial Officer von Cathay Pacific: „Wir gehen auf den Wunsch unserer Kunden ein, auch während des Fluges in Verbindung zu bleiben. Sobald die Anschnallzeichen erloschen sind, können unsere Fluggäste den Internet-Service nutzen und das auf einer Höhe von 35.000 Fuß. Bis 2020 planen wir alle unsere Großraumflugzeuge mit Breitbandtechnologie auszustatten. Ziel ist es, dass unsere Kunden jederzeit und überall auf ihrer Reise in Verbindung bleiben können – und die Zusammenarbeit mit Gogo ist ein großer Schritt für uns, um dieses Ziel zu erreichen.“