Center Parcs

24.10.2017

Center Parcs führt vierte Wohnkategorie ein: Wellness-Auszeit im Exclusive-Ferienhaus

 

Köln, 24. Oktober 2017. Comfort, Premium und VIP – das sind seit vielen Jahren die bekannten Ferienhaustypen bei Center Parcs. In seinem 50. Jubiläumsjahr präsentiert Europas größter Anbieter von Ferienwohnungen nun erstmals ein viertes Wohlfühl-Niveau: Die Ferienhäuser in der Kategorie Exclusive versprechen Momente absoluter Erholung, denn die luxuriösen Rückzugsorte sind ganz auf Wellness- und Entspannung ausgerichtet. Die ersten 94 Exclusive-Häuser können ab sofort im Park Les Trois Forêts in Frankreich, 90 Kilometer von Straßburg entfernt, bezogen werden. In Deutschland wird die Exclusive-Kategorie im für Herbst 2018 geplanten Park Allgäu Premiere feiern. Die Einführung der Exclusive-Häuser ist Teil des umfassenden Investitionsprogramms von Center Parcs, das in den kommenden Jahren über eine Milliarde Euro für die Erneuerung und Erweiterung der bestehenden 21 Parks in Deutschland, Frankreich, Belgien und den Niederlanden sowie den Bau neuer Anlagen vorsieht.


Ferienhäuser der Kategorie Exclusive im Park Les Trois Forêts in Frankreich


Diese und weitere Bilder erhalten Sie zum Download unter: http://www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/Center-Parcs/

 

Les Trois Forêts: Luxus mitten im Wald

Es sind Momente absoluter Entspannung, auf die sich die Urlauber in den im Herzen des Waldes gelegenen 94 modernen Luxus-Unterkünften im Park Les Trois Forêts freuen können. Die großzügig angelegten Hideaways der Architektin Ana Moussinet bieten auf 55 bis 172 Quadratmetern Platz für zwei bis zwölf Personen und bestechen mit ausgewählter Inneneinrichtung, raffinierter Beleuchtung und hochwertigen Materialien. Vom Hauptschlafzimmer haben die Gäste direkten Zugang zum Wellness-Badezimmer mit Whirlpool, Regendusche und Relax-Liege. Die großen Panoramafenster geben wunderbare Blicke nach außen frei und die großzügige Terrasse ist eine echte Erweiterung des Hauses – wie ein Wohnzimmer. Sie lädt mit privater Sauna und Kamin zum Entspannen und Genießen ein.

 

Exclusive-Gäste profitieren zusätzlich von einem erweiterten VIP-Angebot: Die 1.200 Quadratmeter große Forest Lodge steht speziell ihnen zur Verfügung. Hier lädt eine Lounge mit großem Kamin zum Entspannen oder zum Plausch mit Freunden ein. In einem angeschlossenen Restaurant können kleine Mahlzeiten eingenommen werden. Ein Indoor-Spielplatz lockt wiederum die kleinen Gäste zum ausgiebigen Toben. Exclusive-Gäste genießen personalisierten Service an der Lodge-Rezeption, ein kostenfreier Shuttle bringt sie von hier zum Park und auf Wunsch wird das gebuchte E-Car vor die Haustür geliefert.

 

Park Allgäu: Das neue Center Parcs Highlight in Süddeutschland


Mit dem Park Allgäu stellt Center Parcs im Herbst 2018 eine Anlage der neuesten Generation vor, die auf 184 Hektar 1.000 Ferienhäuser in den Kategorien Comfort, Premium und VIP sowie dem neuen Wohlfühl-Niveau Exclusive präsentiert. Die insgesamt 250 Luxus-Häuser befinden sich in der Nähe des Spa & Country Clubs mit Wellness Angebot, Fitness Bereich und Restaurant und bestechen durch ihre außergewöhnliche zweigeschossige Architektur, für die das Allgäuer Architektenteam „Alpstein“ verantwortlich zeichnet.

 

Der großzügig gestaltete Wohnraum mit hoher Holzdecke und modernem Design prägt den Stil dieser Kategorie, ebenso wie das zeitgemäße Inneneinrichtungskonzept mit Allgäuer Akzenten. Ein Wellnessbad mit Whirlpool-Badewanne, Regendusche, eigener Sauna und privater Loggia im ersten Stock sorgt für ein Höchstmaß an Entspannung und Privatsphäre. Besonders komfortabel: Jedes Schlafzimmer verfügt über ein eigenes Badezimmer sowie einen Fernseher, die durchgehende Fußbodenheizung sorgt für wohlige Wärme und eine Kochinsel lädt zum gemeinsamen Kochen ein.

 

Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:

Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio Aparthotels. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 45.000 Apartments und Ferienhäuser an 283 Standorten in Europa. 2016/2017 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.506 Milliarden Euro erzielt und rund 8 Millionen europäische Gäste empfangen.

 

Über Center Parcs Europe:

Zu Center Parcs Europe, einer Tochtergesellschaft der an der Pariser Börse notierten Groupe Pierre & Vacances Center Parcs, Europas grösstem Anbieter von Ferienwohnungen, gehören die Marken Center Parcs und Sunparks. Center Parcs Europe betreibt 25 Ferienparks (21 Center Parcs- und vier Sunparks-Anlagen) in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich.