Center Parcs

22.12.2017

Neuer Center Parcs Les Ardennes in Belgien eröffnet

 

Köln, 22. Dezember 2017. Nach einer Modernisierung in Höhe von 35 Millionen Euro wurde heute der ehemalige Sunparks Ardennen in der belgischen Provinz Luxemburg als Center Parcs Les Ardennes wiedereröffnet. Der 38 Hektar große Ferienpark, malerisch gelegen in der hügeligen Landschaft der belgischen Ardennen, begeistert mit einem komplett neu gestalteten Market Dome sowie dem subtropischen Badeparadies Aqua Mundo und 350 Ferienhäusern für bis zu 18 Personen der Kategorien Comfort, Premium und VIP. Die Modernisierung ist Teil eines umfassenden Investitionsprogramms, das in den kommenden Jahren über eine Milliarde Euro für die Erneuerung und Erweiterung der bestehenden 21 Parks von Center Parcs in Deutschland, Frankreich, Belgien und den Niederlanden sowie den Bau neuer Anlagen vorsieht.

  
Bilder erhalten Sie zum Download unter: http://www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/Center-Parcs/

 

„Mit dem Park Les Ardennes setzt Center Parcs einen neuen Standard in den Ardennen. Der Park bietet die perfekte Mischung aus Abenteuer und Entspannung in einer wunderschönen Umgebung. Unsere Gäste können bei uns ihren Urlaub in vollen Zügen genießen und wirklich Zeit miteinander verbringen“, sagt Jos Kwaspen, General Manager Center Parcs Les Ardennes.

 

Grüne Landschaften, Sport an der frischen Luft, kulinarische Highlights und malerische Ortschaften wie Vielsalm, Coo oder La Roche – Center Parcs Les Ardennes liegt in einer reizvollen Umgebung mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Die bewaldeten Hügel rund um den Park sind ideal für Abenteuersportarten wie Mountainbiking, Quadfahren, Klettern, Abseilen, Skifahren und Langlaufen im Winter. Wer es ruhiger angehen möchte, kann eine Wanderung oder Radtour (mit dem E-Bike) durch die wunderschöne Natur unternehmen. Im Park selbst begeistert das für Center Parcs typische Aqua Mundo große und kleine Wasserratten bei jedem Wetter unter anderem mit der Doppelrutsche „Duo Racer“. Das überdachte Zentrum des Parks – der Market Dome – lockt mit neuen Restaurants und zahlreichen Aktivitäten wie einem Hochseilgarten. 2018 wird noch die Indoor-Spielwelt BALUBA ihre Pforten für kleine Gäste öffnen. Weiterhin ist ein luxuriöses Spa- und Wellnesscenter in Planung.

 

Nach einem Tag voller Aktivitäten können die Gäste in gemütlichen, vollständig renovierten Ferienhäusern entspannen. Die Häuser sind komfortabel eingerichtet und verfügen jeweils über eine voll ausgestattet Küche und schicke Bäder.

 

Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:

Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend.
Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio Aparthotels. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 45.000 Apartments und Ferienhäuser an 283 Standorten in Europa. 2016/2017 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.506 Milliarden Euro erzielt und rund 8 Millionen europäische Gäste empfangen.

 

Über Center Parcs Europe:

Zu Center Parcs Europe, einer Tochtergesellschaft der an der Pariser Börse notierten Groupe Pierre & Vacances Center Parcs, Europas grösstem Anbieter von Ferienwohnungen, gehören die Marken Center Parcs und Sunparks. Center Parcs Europe betreibt 25 Ferienparks (21 Center Parcs- und vier Sunparks-Anlagen) in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich.