DERPART

18.12.2017

Reisebüro ist Zukunft: DERPART lässt 2018 Digital-Natives Employer-Branding-Kampagne gestalten

 

Frankfurt am Main, 18. Dezember 2017 – Die DERPART Reisebüros haben den Wandel ihres Geschäftsmodells zum Digitalen erfolgreich gemeistert und so ihre Rolle im Reisemarkt gestärkt. Für DERPART steht daher fest: Reisebüro ist Zukunft! Trotzdem krankt die Branche an einem akuten Fachkräftemangel, auf den die Reisevertriebsorganisation mit Expertise aus dem eigenen Haus reagiert: Sie lässt Digital-Natives Gestaltungsspielraum und setzt somit auf aktuelle Trends wie Social Media Marketing und das Agieren als Influencer in eigener Sache. So betreibt eine achtköpfige Azubi-Redaktion seit kurzem den Instagram Account derpart_azubis und stellt unter dem Hashtag #derpartazubis den Arbeitsplatz Reisebüro für die online-orientierte Zielgruppe vor. Der Account ist der inoffizielle Startschuss für eine breit angelegte Employer-Branding- und Recruitung-Kampagne, die im ersten Quartal 2018 im Detail vorgestellt wird und sich sowohl auf Reiseprofis mit Berufserfahrung als auch auf die Gewinnung von Azubis fokussiert.
 

Bildmaterial finden Sie zum Download unter: http://www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/DERPART/


„Reisebüro ist Zukunft! Das ist unsere feste Überzeugung und der Ansporn für all unsere Initiativen. Wir wachsen durch den Gewinn neuer Franchisebüros und durch den Zukauf von Reisebüros – unseren neuen Partnern und langjährigen DERPARTnern sind wir verpflichtet und werden auch 2018 entsprechend proaktiv die Entwicklung unserer Organisation vorantreiben“, sagt DERPART Geschäftsführer Aquilin Schömig. „Dazu gehört auch, dass wir den Fachkräftemangel ernst nehmen und neue Wege gehen.“

 


„Junge Leute, die vor der Entscheidung stehen, welchen Beruf sie ergreifen sollen, haben kaum einen Bezug zum Reisebüro und eher ein verstaubtes Bild des Berufszweiges“, erläutert Andreas Neumann, Geschäftsführer bei DERPART. „Hier bauen wir auf unsere Digital-Natives im Unternehmen. In Workshops und Projekten haben wir eine zukunftsweisende Strategie entwickelt, die auch aktiv von unseren Azubis begleitet wird – schon jetzt im Rahmen der Redaktionsarbeit auf Instagram.“
Neben dem Fachkräftemangel sind die Umsetzung des Pauschalreisegesetzes am Counter, die neue Datenschutzrichtlinie, der Generationenwechsel im Reisebüro und die Gewinnung neuer Franchisepartner, Qualitätssicherung und das große Feld der Geschäftsreise DERPART Kernthemen für das neue Jahr.


Über DERPART:

Mit mehr als 450 Reisebüros und einem Umsatz von 1,59 Milliarden Euro (2016) ist DERPART eine der erfolgreichsten Reisevertriebsorganisationen und zählt zu den 500 größten Unternehmen in Deutschland. Die DERPART Reisebüros zeichnen sich durch ihre qualitativ hochwertige und unabhängige Beratung aus, die durch permanente Schulungs- und Weiterbildungsangebote kontinuierlich ausgebaut wird.

Im Geschäftsreisemarkt haben sich die mehr als 70 DERPART TRAVEL SERVICE (DTS) Agenturen erfolgreich auf mittelständische Unternehmen spezialisiert. DERPART ist am internationalen Geschäftsreiseverbund RADIUS TRAVEL beteiligt. Im Eventbereich veranstaltet DERPART INCENTIVES & MORE Tagungen, Kongresse und Erlebnisreisen.

DERPART ist Teil der DER Touristik, der Touristiksparte der REWE Group, welche die Hälfte der Gesellschaftsanteile hält. Die anderen 50 Prozent gehören den mittelständischen DERPARTnern. Das Unternehmen steht damit in der Tradition der genossenschaftlichen Handelsgruppe.