ONYX Hospitality Group

17.11.2017

ONYX Hospitality Group eröffnet zweites Amari-Hotel in Sri Lanka

 

Bangkok/Frankfurt am Main, 17. November 2017: Die ONYX Hospitality Group (ONYX), eines der führenden Hotelmanagement-Unternehmen in Asien mit Sitz in Bangkok, setzt ihren Expansionskurs fort: In Colombo, der Hauptstadt Sri Lankas, wird ein weiteres Haus unter der Flaggschiff-Marke Amari eröffnen. Nach der Eröffnung des Amari Galle an der Südküste, nahe dem historischen Fort von Galle, im September dieses Jahres ist das Amari Colombo bereits das zweite Hotel der Kette im ehemaligen Ceylon.

 

Vertragsunterzeichnung_Amari Colombo

 

In Zusammenarbeit mit Winil Holdings, einer Tochtergesellschaft der Winil Gems-Gruppe mit Sitz in Sri Lanka, wird Amari Colombo strategisch im Geschäftsviertel Kollupitiya der Hauptstadt angesiedelt, in unmittelbarer Nähe zur offiziellen Residenz des Premierministers, der US-Botschaft und der Kollupitiya Bus- und Bahnstationen. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe sind das Nationalmuseum von Colombo, der Gangaramaya Tempel und Park, zahlreiche Geschäfte und Restaurants sowie der Kollupitiya Markt, einer der lebhaftesten Handelsplätze der Stadt.

 

Nach der Fertigstellung Mitte 2019 wird das 24-stöckige Gebäude 180 Zimmer und Suiten die charakteristischen Annehmlichkeiten von Amari, darunter die Ahara Gourmet Gallery, das Breeze Spa und die Voyager Lounge, umfassen. Zu den weiteren Highlights zählen ein Pool, eine Bar und ein Erholungsbereich auf der Dachterrasse sowie ein gehobenes thailändisches Spezialitätenrestaurant, die alle eine unvergleichliche Aussicht auf das Meer und die Skyline der Stadt bieten. Das Hotel wird zudem über Executive-Etagen mit Zugang zur Executive Lounge verfügen.

 

„Seit Markteintritt in Sri Lanka im Jahr 2014 mit der Eröffnung unseres ersten Hotels, dem OZO Colombo, hat sich die ONYX Hospitality Group diesem Markt verpflichtet und ein Netzwerk von drei Hotels an drei einzigartigen Orten aufgebaut“, so Douglas Martell, President und Chief Executive Officer bei ONYX. „Wir sind stolz darauf, mit Winil Holdings und ihrem Vorsitzenden Walgampala Winil zusammenzuarbeiten, um unsere Marke Amari auch an diesem außergewöhnlichen Ort in der sri-lankischen Hauptstadt zum Leben zu erwecken.“

 

Walgampala Winil, Vorsitzender von Winil Gems und Winil Holdings, fügt hinzu: „Nachdem ich die Amari-Hotels in Thailand persönlich kennengelernt und die Expansion des Portfolios der ONYX Hospitality Group in Asien, speziell Sri Lanka, miterlebt habe, freue ich mich auf die enge Zusammenarbeit und die kommenden Jahre erfolgreicher Partnerschaft mit dem ONYX-Team. Wir machen uns die Expertise im Bereich Hospitality-Management von ONYX zu Nutze, um unser erstes Hotel an diesem unübertroffenen Standort zu eröffnen.“

 

2017 war für Amari ein bedeutendes Jahr der Expansion. Die Marke wurde an neuen Standorten wie Sri Lanka, Malaysia und China eingeführt. ONYX verfügt über ein stetig wachsendes Portfolio von 44 Häusern unter drei Kernmarken in acht Ländern in der Asien-Pazifik-Region. Zurzeit befinden sich  über 20 neue Immobilien in Märkten wie Vietnam, Indonesien und Australien in der Entwicklung. Die Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2024 99 Hotels zu betreiben und damit zum besten mittelständischen Hotelunternehmen in der Asien-Pazifik-Region zu werden.

 


Über ONYX
Als Teil der Italthai Group betreibt die ONYX Hospitality Group mehrere unterschiedliche, aber ergänzende Marken – Amari, Shama und OZO – wobei jede auf die besonderen Ansprüche der heutigen Geschäfts- und Urlaubsreisenden eingeht. ONYX geht über seine thailändischen Wurzeln hinaus, um innovative Managementlösungen über den Indischen Ozean, den Arabischen Golf und die asiatisch-pazifischen Regionen hinaus zu bieten. www.onyx-hospitality.com