Avis

Abkühlung während der Hitzewelle

Avis

Die Kontaktbeschränkungen werden immer weiter gelockert und die Temperaturen übersteigen in diesen Tagen voraussichtlich die 30-Grad-Grenze. Was liegt da näher, als auf eine Erkundungstour zu gehen und das herrliche Wetter an einem ruhigen Plätzchen abseits des Massentourismus zu genießen?

Zur Inspiration für Autofahrer hat Avis Deutschland seine Top-Fahrzeugempfehlungen und Tipps zum Abkühlen an heißen Tagen zusammengestellt.

Avis Deutschland Fahrzeugempfehlungen

In Deutschland bietet Avis eine exklusive Auswahl an Fahrzeugmodellen der Avis Prestige oder Select Series für diejenigen, die wieder auf die Straße zurückkehren und sich eine Reise mit Stil gönnen möchten. Um bei der Planung der perfekten Reise während der heißen Tage zu helfen, hat Avis die passenden Mietfahrzeuge zusammengestellt.

  1. Das Cabriolet – Mercedes Benz C-Klasse Cabrio
    Mit offenem Dach unter der Sonne über die Straßen gleiten und den Wind in den Haaren spüren: Ein Cabrio bietet die perfekte Möglichkeit, die Sonne zu genießen und trotzdem cool zu bleiben. Zusätzlich zum Mercedes Benz C-Klasse Cabrio können Fahrer, die bei Avis Deutschland mieten, beispielsweise auch auf einen VW T-Roc Cabriolet oder einen Mini Cooper Cabrio zugreifen.
  2.  Der Sportwagen – Porsche 911 Carrera
    Vielleicht fällt die Wahl eher auf einen luxuriösen Sportwagen. Dieser bietet die perfekte Gelegenheit, Partner, Freunde oder die Familie mit einer stilvollen Fahrt zu überraschen. Als exklusiver Mietwagenpartner von Porsche hat Avis nun auch erstmals den neuen Porsche 911 (992) Carrera Cabriolet im Angebot: Dieser außergewöhnliche Sportwagen bietet perfekte Eigenschaften für eine aufregende Fahrt gepaart mit einem unbeschreiblichen Fahrgefühl.
  3.  Das Allradauto (4×4) – Mercedes-Benz GLE 4MATIC
    Wenn die Fahrt durch Hügel oder Berge führen soll, ist ein Allradwagen die perfekte Option. Der Mercedes-Benz GLE 4MATIC bietet nicht nur reichlich Platz, sondern verfügt auch über ein Automatikgetriebe 9G-Tronic und ein Panorama-Schiebedach.
  4. Die Limousine – Mercedes-Benz-S-Klasse
    Die Mercedes-Benz S-Klasse ist das Vorbild aller Limousinen. Das Luxusauto bietet für alle Passagiere viel Platz, um auch auf langen Reisen entspannen zu können. Assistenz- und Sicherheitssysteme sowie der Komfort setzen Maßstäbe im Luxussegment.

Avis Deutschland: Fahrtipps für den Sommer 

Bei Avis stehen die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter und Kunden an erster Stelle. Zur Vorbereitung auf die bevorstehende Hitzewelle, hat Avis Deutschland seine wichtigsten Tipps zusammengestellt, um Kunden sicher ans Ziel zu bringen.

  1. Hygiene und persönlicher Schutz – Vor Reiseantritt gilt es nicht nur zu überlegen, wohin die Reise geht, sondern auch, welche persönlichen Schutzmaßnahmen wichtig sind. Wer auf dem Weg zu einem Ort ist, an dem eine Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht ist, sollte an seine Maske denken. Empfehlenswert ist zudem, Handdesinfektionsmittel mitzunehmen und, wenn möglich, auch das Mobiltelefon oder Teile des Autos, die häufig berührt werden, regelmäßig zu desinfizieren.
    Avis Deutschland hat zudem ein neues Sicherheitsversprechen eingeführt: in allen Mietstationen werden zusätzliche Sicherheits- und Reinigungsmaßnahmen umgesetzt, um für Reisende eine sichere, saubere und bequeme Mobilitätslösung zu bieten.
  2. Sonnenbrille – Wer bei Sonnenschein auf der Straße unterwegs ist, kann durch zusätzliche Reflexionen auf dem Asphalt beeinträchtigt werden. Sonnenbrillen können dieses Risiko vermindern. Diejenigen, die auf eine Sehhilfe angewiesen sind, sollten das Tragen einer Sonnenbrille mit Stärke in Betracht ziehen. Eine Sonnencreme darf dabei auch nicht fehlen. Sie schützt bei geöffnetem Fenster Arme und Gesicht.
  3. Wasser – Ausreichend Trinkwasser im Auto? Wasser hilft dabei, aufmerksam zu bleiben und sollte in Fahrpausen ausreichend getrunken werden.
  4. Bequeme Kleidung – Besonders bei langen Fahrten kann bequeme Kleidung für den Wohlfühlfaktor sorgen. Außerdem nicht vergessen: Im Auto kann es bei längerem Parken heiß werden. Wer also den ganzen Tag unterwegs ist, sollte frische Kleidung zum Umziehen einpacken.
  5. Angemessenes Schuhwerk – Während der warmen Sommermonate sind Flip-Flops und Sandalen besonders beliebt, doch beim Autofahren wird es damit schwierig. Am besten festes Schuhwerk einpacken und während der Fahrt tragen. Am Zielort angekommen, kommen dann die Sommerschuhe wieder zu ihrem Recht.
  6. Saubere Windschutzscheibe und Fenster – Verschmutzte Windschutzscheiben verschlimmern die Blendung durch das Sonnenlicht. Für eine optimale Sicht sollten alle Scheiben vor der Fahrt gereinigt werden. Falls auf der Fahrt eine staubige Strecke zu erwarten ist, am besten Glasreiniger und Reinigungstücher im Auto mitnehmen.
  7. Klimaanlage –Eine Klimaanlage sorgt für eine bequeme und vor allem kühle Reise an heißen Tagen. All die oben gelisteten Modelle sind serienmäßig mit einer Klimaanlage ausgestattet.
  8. Auto-Sonnenschutz – Beim Parken empfiehlt es sich, einen Windschutzscheibenschutz anzubringen, damit das Auto so kühl wie möglich bleibt. Für die Kinder auf dem Rücksitz sollten außerdem die Sonnenblenden am Fenster heruntergeklappt werden, um einen Blendeeffekt zu vermeiden und eine Überhitzung des Autos möglichst zu verringern.
  9. Parken – Am besten an einem schattigen Platz parken oder im Stadtgebiet in eine Tiefgarage fahren. So bleibt der Wagen angenehm kühl.
  10. Zusätzliche Aufmerksamkeit – Auf alle Fälle gilt: Volle Aufmerksamkeit beim Fahren. Auch ein Tag in der Sonne kann anstrengend sein. Deshalb sollte sich der Fahrer vor Reiseantritt unbedingt wach und konzentriert fühlen, immer ausreichend Wasser trinken und regelmäßig Pausen einlegen.

Damit Kunden mit Vertrauen auch in unsichereren Zeiten buchen können, verzichtet Avis Deutschland auf Stornierungsgebühren für Direktbuchungen, die vor dem 15. Dezember 2020 beginnen. So bleiben Urlauber flexibel und können unkompliziert planen.

Auf der Avis Website finden Interessenten ihr perfektes Fahrzeug sowie weitere Informationen über die Sicherheitsverpflichtungen von Avis.

Menü