QuattroPole
Projekt Beschreibung

Vier Städte, drei Länder, ein Erlebnis: In der Grenzregion zwischen Deutschland, Luxemburg und Frankreich steht das Städtenetz QuattroPole seit 2000 für historische, wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt sowie gelebte Mehrsprachigkeit: Grenzüberschreitende Urlaubspauschalen und Tagestouren in der Region locken zu einem “Städtehopping” der besonderen Art. Ob für ein genussvolles Wochenende entlang der „Gourmetstraße“ mit insgesamt elf Michelin-Sternen, eine Radtour rund um das Dreiländereck oder einen längeren Kultur-Aufenthalt – maximal eine Stunde voneinander entfernt, erleben Besucher in den Städten Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier mit wenig Aufwand ein vielfältiges Tourismusangebot.

Global Communication Experts GmbH betreut seit 2019 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Pressemappe zum Download: QuattroPole_Pressemappe_2019

Um die Fotos zu downloaden klicken Sie einfach auf eines der Bilder. Mit Rechtsklick können Sie das gewünschte Foto dann downloaden. Gerne erhalten Sie weitere Pressefotos auf Anfrage unter presse.quattropole@gce-agency.com.
Kontakt
KundeGlobal Communication Experts GmbH
Ulrike Hahn | Almasa Adrovic
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 175371 - 064/ -056
f: +49 69 17 53 71-011
m: presse.quattropole@gce-agency.com
w: www.quattropole.org
w: www.gce-agency.com
Kategorien



Menü