Die Balerarischen Inseln auf der ITB Berlin 2017: Nachhaltigkeit, Strategie und Initiative „Balearen – Better in winter“

Balearen

Frankfurt am Main, 08. März 2017 – Im Rahmen der diesjährigen ITB Berlin präsentierten die Balearischen Inseln während einer Pressekonferenz ihre Strategie für einen nachhaltigen Tourismus sowie die Initiative „Balearen – Better in winter“. Anlässlich des von der UN ausgerufenen internationalen Jahres des nachhaltigen Tourismus 2017 der Welttourismusorganisation (UNWTO)  starten die Balearen als Partnerregion ihr neues Konzept zum nachhaltigen Tourismus 2017-2020. Das Zukunftsmodell soll einerseits die nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und wirtschaftliche Entwicklung der Inselgruppe stärken, andererseits Umweltschutz, Bekämpfung des Klimawandels, effiziente Nutzung der Ressourcen, territoriale Ausgewogenheit sowie eine Verringerung der Armut und Schaffung von Wohlstand fördern. 

Mit der Initiative „Balearen – Better in winter“, die in das Nachhaltigkeitskonzept mit einfließt, soll eine Entsaisonalisierung stattfinden, die Nebensaison nachhaltig verlängert und die touristische Nachfrage im Herbst, Winter und Frühling gefördert werden.  Als gemeinsames Projekt der vier Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera, entwickelt die Inselgruppe stetig neue Aktivitäten für die Nebensaison. Denn was kaum einer weiß: die beliebteste Inselgruppe Spaniens bietet auch in den Winter- und Frühlingsmonaten ein attraktives Touristenangebot an Kultur und Sport sowie eine atemberaubende Naturlandschaft bis hin zu traditionellen Volksfesten.

Auftakt der ITB Pressekonferenz bildeten die Reden der Präsidentin der Balearen, Francina Armengol, sowie des Vizepräsidenten der Balearen und Minister für Innovation, Forschung und Tourismus, Biel Barceló. Anschließend präsentierten Vertreter der jeweiligen Inseln ihre Projekte im Zeichen der Nachhaltigkeit und Förderung des Balearen-Tourismus in den Monaten Oktober bis Mai.

So stellten Miquel Ensenyat, Präsident des Inselrats von Mallorca, sowie Cosme Bonet, Wirtschaftsinselrat von Mallorca, die Geschichte des bekannten Mallorquiners Ramón Llull vor mit dem Ziel der Förderung des Kulturtourismus. Der Inselrat von Mallorca konzipierte die Route des mallorquinischen Philosophen, und Schriftstellers, sodass diese zum Europäischen Kulturweg erklärt wird, umInteressierte auf diesem Wege den Mallorquiner näher zu bringen.. Auf diesem Wege können Besucher in die Fußstapfen Llulls treten und die Orte und die Geschichte des Universalgelehrten besser kennenlernen.

Alejandra Ferrer, Tourismus-Verantwortliche von Formentera, präsentierte im Rahmen des Save Posidonia Project, eine Kampagne für die Übernahme von Patenschaften für einzelne Quadratmeter von Neptungrasflächen,  Möglichkeiten des Umweltschutzes sowie die breite Palette an Aktivitäten für Touristen in den kühleren Monaten.

Auch Ibiza-Referent Vicent Torres, Präsident des Inselrats von Ibiza (Consell d’Eivissa),  hob mit der Initiative „Ibiza – better in winter“ das touristische Erbe der Insel hervor, das Gäste der Baleareninsel ganzjährig genießen können. Vor allem der kulturelle Reichtum Ibizas sowie Natur und Gastronomie der Insel bilden die perfekte Ausgangslage für einen Kurzurlaub zu jeder Zeit des Jahres.

Anschließend referierte Maite Salord, Präsidentin des Inselrats von Menorca, über das touristische Angebot Menorcas während der Wintermonate und klärte über eine zukünftig enge Zusammenarbeit  des Hotel- und Gastronomiesektors auf.

Abschluss der Pressekonferenz bildete eine kurze Vorstellung von Francisco Copado, Direktor der Fundació Pilar i Joan Miró, und José Hila, Bürgermeister von Palma, anlässlich des 25. Jubiläums der Stiftung Fundació Pilar i Joan Miró a Mallorca. Auf Kunst- und Kulturinteressierte wartet die Originalskulptur „La Maternité“ (die Mutterschaft) von Joan Miró am ITB-Stand. Die Bronzeskulptur aus dem Jahr 1973 reflektiert Mirós Blick auf das weibliche Universum, der sich durch viele  seiner Werke zieht.

Die Balearen präsentieren sich noch bis zum 12. März 2017 auf der ITB Berlin und informieren Besucher in Halle 2.1 am Stand 102 über das vielfältige Angebot, neue Themen und Produkte der Inseln.

Unter folgenden Link können Sie den aktuellen Aktivitätenkalender „Die Balearen – Better in Winter“ auf Deutsch herunterladen: http://www.illesbalears.travel/wwwib/BetterInWinter_DE.pdf

Menü
Situs sbobet resmi terpercaya. Daftar situs slot online gacor resmi terbaik. Agen situs judi bola resmi terpercaya. Situs idn poker online resmi. Agen situs idn poker online resmi terpercaya. Situs idn poker terpercaya.

situs idn poker terbesar di Indonesia.

List website idn poker terbaik.

Game situs slot online resmi

slot hoki online