Endlich schlank in 2020: Beim Schlemmen abnehmen wie einst Romy Schneider

Mit dem Arrangement „Botánico Slim & Wellness“ die Vorsätze für 2020 umsetzen: Eine bretonische Diät ist Basis des neuen Konzepts im luxuriösen Hotel Botánico & The Oriental Spa Garden auf Teneriffa – Entspannung, Trennkost und exklusive Behandlungen in dem als „Bestes Spa Europas“ ausgezeichneten The Oriental Spa Garden

Frankfurt/Puerto de La Cruz. Gut essen und trotzdem abnehmen. Das geht nicht? Doch, im Hotel Botánico & The Oriental Spa Garden auf Teneriffa ist das möglich. Denn im traditionsreichen Fünf-Sterne-Haus in Puerto de la Cruz wurde mit dem „Slim & Wellness“-Konzept ein Programm adaptiert, das sich bereits seit mehr als 20 Jahren bewährt hat und sogar von Prominenten wie Romy Schneider angewandt wurde.

Schließlich gehörte die deutsche Schauspielerin bereits vor rund 30 Jahren zu den Kurhotel-Gästen von Chefkoch Patrick Jarno im bretonischen Quiberon, wo das Konzept entwickelt wurde. Mittlerweile ist der französische Chef de Cuisine nicht nur Autor dreier Kochbücher; auf seine Erkenntnisse aus der bretonischen Küche basiert auch das personalisierte Schlankheitsprogramm des kanarischen Hotels Botánico. Dieses beruht auf dem Trennkostprinzip, wobei die Kohlenhydrate von den Proteinen getrennt und Fette, Zucker und Alkohol eliminiert werden. Im Mittelpunkt stehen außerdem saisonale, proteinreiche Gerichte aus frischen Produkten, die raffiniert zubereitet werden. Dabei entfalten sie ihr richtiges Aroma, und das trotz des reduzierten Kaloriengehaltes.

Sich schlank schlemmen
So können sich die Gäste während des „Slim & Wellness“-Programmes lukullischen Köstlichkeiten wie „Rotbarbenfilet in der Senfkruste“, „Kalbsleber auf Shiitake Pilze“ oder „Ananas-Ravioli mit gewürztem Eis“ hingeben und ohne jegliche Reue genießen. Denn Chefkoch Jarno rührt seine Soßen nicht aus Sahne und Butter, sondern aus aufgeschlagenem Eigelb, Wasser und fettfreiem Quark. Er verzichtet gänzlich auf Mehl, Fett oder Zucker. Wichtig ist zudem auch die Auswahl der Speisen: Es kommen nur frischer Fisch und Meeresfrüchte sowie Fleisch und Gemüse aus eigenem, zum Teil biologischem Anbau auf die Teller. Eine besonders schonende Kochtechnik bewahrt zudem die Nährstoffe und den Geschmack. Dadurch verhelfen die ausgewogenen Gerichte zu einer schlanken Figur sowie zu mehr Vitalität und Energie, die für Wohlbefinden sowie für Gleichgewicht von Körper und Geist sorgen. Beim Schlemmen schlank und fit werden heißt hier die Devise.

Eine sportliche Ergänzung zu diesem gesundheitsfördernden Programm bietet schließlich der „The Oriental Spa Garden“. Hier gibt es Yoga oder TaiChi-Kurse, einen professionell ausgestatteten Fitnessraum sowie einen weitläufigen Wellness-Bereich mit Pool, Sauna und einem Türkischen Bad. Außerdem können die Programm-Teilnehmer bei ausgedehnten Spaziergängen die Natur und die schöne Landschaft der Insel Teneriffa und die Parks in der Umgebung genießen.

Arrangement zum Neuanfang in 2020
Wer nun seine guten Vorsätze für das neue Jahr gleich in die Tat umsetzen möchte, kann aus zwei Packages des Luxushotels wählen. Beim „Botánico Slim & Wellness“ übernachten die Gäste sieben Tage lang in einem Deluxe-Doppelzimmer, in dem sie auch ihr Frühstück einnehmen. Weiterhin inkludiert sind Mittag- und Abendessen im Diät-Restaurant „The Slim“, Körperanalyse und Betreuung durch einen Ernährungsberater, diverse Freizeitaktivitäten sowie freier Zugang zum Thermalbereich des „The Oriental Spa Garden“. Das Paket kostet ab 1.820 Euro pro Person. Das „Botanico Slim & Wellness Programm” enthält zusätzlich vier Behandlungen sowie körperliche Aktivitäten wie TaiChi-Yoga oder Meditation. Es ist ab 2.800 Euro pro Person zu haben.

Menü