GCE Newsletter Mai 2020

GCE Newsletter Mai 2020

Aktuell, GCE

Hallo! Hi! Hola! Salut!

Langsam kommt Bewegung in den durch Corona herbeigeführten Stillstand. Bund und Länder streben bis Ende Mai die Öffnung der Gastronomie und Hotellerie an. Damit können auch die ersten Reiseplanungen für einen Urlaub in Deutschland beginnen und wir gewinnen wieder ein Stück Normalität zurück – im privaten wie auch beruflichen Umfeld.

Unsere Kommunikation hat sich in den vergangenen Wochen zu großen Teilen in die digitale Welt verlagert und wir stehen mit unseren Partnern und Kunden weltweit auf allen virtuellen Kanälen in Kontakt – vielleicht sogar mehr denn je. Denn die Krise bringt die Welt zusammen und gibt Raum für neue kreative Ansätze: Kurzerhand bauten wir unser vielfältiges Angebot an Webinaren und E-Learnings für den Reisevertrieb aus, erstellten ein digitales Storybook zur Reise-Information und -Inspiration für unsere Medienpartner und riefen zudem das virtuelle GCE-Agentur-Cafè ins Leben. So blicken wir trotz aller aktuellen Herausforderung mit neuen Konzepten und frischen Ideen optimistisch in die Zukunft und freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf den Neustart der Reiseindustrie. Denn um es mit den Worten von Max Frisch zu sagen: „Krise ist ein produktiver Zustand, man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen“.

Bleiben Sie weiterhin gesund!

Viel Spaß mit unserem aktuellen GCE-Newsletter.

Dorothea Hohn und Team

Geschäftsführerin Global Communication Experts GmbH

Unsere Themen im Mai:

• Updates unserer Kunden
• e-Networking Travel Industry Club
• GCE-Agentur-Café
• GCE Story Book
• #UmDieWeltMitGCE

Updates unserer Kunden

Endlich haben die Länderregierungen grünes Licht für Urlaub in Deutschland gegeben. Hoteliers und ihre Mitarbeiter dürfen nun wieder das tun, was sie auszeichnet: Gastgeber sein. Auch unsere Kunden konnten in den vergangenen Tagen einige Eröffnungstermine bekannt geben:
• Die ostfriesische Insel Spiekeroog begrüßt seit dem 11. Mai 2020 wieder Übernachtungsgäste in Ferienwohnungen und -häusern. Die Öffnung von Hotels und Pensionen soll teilweise am 25. Mai 2020 erfolgen.
• Das Hotel Die Sonne Frankenberg öffnet ab heute, dem 18. Mai 2020 seine Türen für Übernachtungsgäste.
• Das Gräflicher Park Health & Balance Resort öffnet wieder ab dem 21. Mai 2020.
• Center Parcs gab vergangene Woche bekannt, dass nun alle sechs deutschen Parks wieder ihre Pforten öffnen: am 25. Mai werden die ersten drei Parks geöffnet, am 29. Mai folgen die restlichen drei Ferienparks in Deutschland.
• Giardino Ascona & Giardino Lago eröffneten die Sommersaison am 15. Mai 2020, Giardino Bed & Breakfast Silvaplana am 26. Juni 2020.
• FORESTIS kündigte für den 20. Juli 2020 die Neu-Eröffnung an.

Die Kreuzfahrtbranche nimmt ebenso wieder Fahrt auf – so stellte VIVA Cruises vergangene Woche zusätzlich neu aufgelegte, innerdeutsche Reisen vor. Die erste Reise ist für Anfang Juni geplant. Auch die Primus-Linie begrüßt ab sofort wieder Gäste an Bord.

e-Networking Travel Industry Club vom 15. April 2020

In den vergangenen Wochen haben wir viel diskutiert in unterschiedlichen virtuellen Talkformaten – mit Partnern, Pressevertretern und natürlich auch unseren Kunden: Wie verändert Corona den Tourismus, wie können wir schon heute die Weichen stellen für einen Neustart und welche Trends gilt es dabei zu berücksichtigen?
Beim virtuellen Networking des Travel Industry Clubs (TIC) sprachen Top Speaker zahlreicher internationaler GCE-Kunden über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf ihre Destinationen sowie über ihre Hoffnungen, Pläne und Prognosen für die Zeit danach. Im Vordergrund der Diskussion, unter der Moderation von Dorothea Hohn und Tom Fecke (Vice President, Travel Industry Club), standen nicht nur aktuelle Zahlen und gesundheitliche Fakten der Pandemie, sondern auch die Dynamiken in den jeweiligen Ländern und Zielgebieten sowie deren wirtschaftliche Auswirkungen auf die globale Tourismusindustrie insgesamt.

Global Tourism Rocovery - How destinations come back to business

1. GCE-Agentur-Café zum Thema Nahtourismus vom 7. Mai 2020

Deutsche Urlaubsregionen bereiten sich auf den Sommer 2020 vor: Aufbruchstimmung, Preis-Stabilität, neue Gastronomie-Konzepte und flexible Reisezeiten. Beim ersten GCE-Agentur-Café diskutierten am 7. Mai im Video-Gespräch Vertreter aus Spiekeroog, Südliche Weinstraße, Tegernseer Tal und dem Verband Deutscher Naturparke mit Medienschaffenden über das Thema Nahtourismus und seine Herausforderungen und Chancen für die Sommersaison 2020. Im Vordergrund der Diskussion stand vor allem die praktische Umsetzung der neu beschlossenen Regelungen der Bundesregierung als auch der individuellen Anordnungen in den einzelnen Bundesländern. Alle Destinationsvertreter waren sich dabei einig: Die Corona-Pandemie hat die Anziehungskraft ihrer Regionen eher gestärkt.

1. GCE Agentur Café

2. GCE-Agentur-Café zum Thema Hotellerie vom 13. Mai 2020

Beim zweiten GCE-Agentur-Café am 13. Mai wurde die Frage „Wie bereiten sich Hoteliers jetzt auf die Öffnung ihrer Hotels vor?“ diskutiert. Neben drei deutschen Hotels waren auch Hoteliers aus Südtirol und aus der Schweiz bei der Diskussion vertreten. Alle Gesprächspartner waren sich einig: Sie freuen sich, wieder eröffnen zu können, auch wenn die Hygienevorschriften den gesamten Betriebsablauf verändern werden. Besonders akribisch und individuell wurden die Maßnahmen im jeweiligen Wellnessbereich der Häuser umgesetzt, der auch nach und nach den Gästen wieder zur Verfügung stehen wird.

2. GCE Agentur Café

Mit dem GCE Story Book auf Inspirations-Reise um die Welt

GCE Storybook
Wussten Sie, dass in Costa Rica die glücklichsten Menschen der Welt leben, dass auf der indonesischen Insel Bali Einweg-Plastik verboten ist und Gäste im Gräflicher Park Health & Balance Resort im hauseigenen Moor baden können? Wir haben in unserem GCE Storybook auf über 100 Seiten Information und Inspirationen zu unseren Kunden zusammengestellt und möchten Ihnen damit Anregungen für mögliche Themen und weiterführende Recherchen geben. Und vielleicht entstehen beim Blättern des Storybooks auch Ideen für Presse-Reisen, die wir hoffentlich zeitnah gemeinsam planen und durchführen können. Werfen Sie einen Blick hinein.

#UmdieWeltmitGCE

Weil wir die Welt nicht bereisen konnten, holten wir sie uns nach Hause. Unter diesem Motto stellten wir unsere persönlichen Reise-Highlights auf Instagram und Facebook vor. Wir freuen uns sehr, dass Urlaub in Deutschland nun wieder planbar ist. Deshalb präsentieren wir Ihnen hier die Reisetipps unserer Kollegen:

Reiseinspiration von Rainer:

Center Parcs Bispinger Heide
„Wald und Wasser, Aktivitäten und Wellness sowie Natur und Städtetrips – der Center Parcs Bispinger Heide hat all das zu bieten. Der beliebte Ferienort Bispingen liegt im Herzen der Lüneburger Heide und bietet aufgrund seiner ruhigen Lage einen hohen Erholungswert, aber auch unzählige Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung und ist der ideale Ausgangspunkt für viele Unternehmungen.”

Reiseinspiration von Carla:

Gräflicher Park
„Hier kommt eine Inspiration für alle Wellness-Liebhaber! Ist das nicht eine herrliche Vorstellung? Du schwimmst in einem klaren Pool, genießt die wohltuende Wirkung des hauseigenen Quellwassers und entspannst total beim Anblick der großartigen Park-Landschaft. Ein erhabenes Gefühl und realisierbar beim Aufenthalt im Gräflicher Park Health & Balance Resort in Bad Driburg.”

Reiseinspiration von Ronja:

Südliche Weinstraße
„Die Südliche Weinstraße: Mitten in Deutschland kann man hier zu jeder Jahreszeit einen Urlaub genießen, ohne sich dafür stundenlang in einen Flieger setzen zu müssen. Guter Wein, heimische Köstlichkeiten wie Kiwis, Feigen und Melonen, etwa 2.000 Sonnenstunden im Jahr, ein herrlich mildes Klima und ein Paradies für Outdoor Fans – was will man mehr?“

Begleiten Sie uns auf unserem Instagram-Account gce_agency oder unter #gceontour!

Unser beliebtester Instagram-Post

GCE Instagram

… zeigt unsere Kolleginnen im Homeoffice. Wir haben uns aufgeteilt und sind sowohl von Zuhause als auch im Büro rund um die Uhr zu erreichen.

Mehr über unsere Team-Mitglieder erfahren Sie hier.

Bis zum nächsten Mal! Until next time!

À la prochaine! Hasta la próxima vez!

Menü