Mooranwendungen im Gräflicher Park Health & Balance Resort © Gräflicher Park

Mit Moor gut durch den Herbst und Winter – Anwendungen im Gräflicher Park Health & Balance Resort helfen bei Gelenkerkrankungen

Bad Driburg, 17. September 2020. Wenn die dunkle Jahreszeit beginnt, mit zum Teil tagelangem Regenwetter, windigen Stürmen und kälteren Temperaturen, schlägt das Wetter einem nicht nur aufs Gemüt, sondern auch oft auf die Knochen. Denn Gelenkerkrankungen haben im Herbst und Winter Hochkonjunktur. Da sind Mooranwendungen wie ein heißes Moorbad genau das Richtige. Das schwarze Gold ist schon lange keine Geheimwaffe mehr bei Arthrose, Gicht und Rheuma. In der Anlage des Gräflicher Park Health & Balance Resort in Bad Driburg bedient man sich seit über 230 Jahren dieser Heilkraft.  

Denn seit dieser Zeit kommen Menschen in den Gräflichen Park, um in ein Schwefelmoor-Bad einzutauchen und daraus erfrischt wieder emporzusteigen. Genutzt werden bei einer Torfbehandlung die Pflanzenteile, die sich über Jahrhunderte auf natürliche Weise zersetzt haben und dem Moor seine heilende Wirkung verleihen. Am besten entfaltet das schwarze Gold seine Wirkung, wenn es erwärmt wird. Denn als guter Wärmespeicher gibt es die Hitze nur langsam an den Körper ab, es regt Immunsystem und Stoffwechsel an und verspricht Entlastung für Muskeln und Gelenke. Zudem wirkt es auf die Tiefenmuskulatur, erzeugt eine leicht erhöhte Körpertemperatur und mobilisiert damit die Selbstheilungskräfte des Körpers. Wohltuend sind auch die vielen Inhaltsstoffe wie Salicylsäure und Huminsäure sowie Spurenelemente und Mineralien, die in dem Bio-Naturstoff enthalten sind. So können Moorbäder Verspannungen lösen sowie für ein reineres Hautbild und besserer Laune sorgen.  

Neben den besonders heilsamen Wirkstoffen spielt auch die Nachhaltigkeit im Vier-Sterne-Superior-Hotel mit seinen 135 Zimmer und Suiten eine wichtige Rolle. Daher wird das schwarze Gold zur Regeneration sieben Jahre lang in den eigenen Moorteichen der 64 Hektar großen Parkanlage eingelagert. Erst anschließend wird es im Verhältnis 1:1 mit frischem Heiltorf gemischt, um es erneut zu verwenden, wovon schließlich die Gäste des Resorts profitieren.

So werden im Gräflicher Park Health & Balance Resort verschiedene Mooranwendungen angeboten, sowohl Teil- als auch Vollpackungen mit Schwefelmoor, Vollbäder oder Moorkneten. Die Anwendungen können einzeln gebucht werden oder sind Bestandteil eines Arrangements wie dem „Herbstzauber“. Neben zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und zwei Genießer-Menüs ist darin auch eine Moorteilpackung enthalten. Das Arrangement kostet ab 206 Euro pro Person im Doppelzimmer Komfort. Die Nutzung des Spas samt Pools und Fitnessraum sowie die Teilnahme am Aktivprogramm sind ebenfalls im Package enthalten.

Weitere Informationen und Buchungen unter Tel.: 05253.95-23161, E-Mail: reservierungen@graeflicher-park.de und https://www.graeflicher-park.de/wellness-gesundheit/medical-spa/moorbaeder-und-kuren/ 

Menü