Center Parcs Park Hochsauerland verkündet Fertigstellung des Spielgeräts AVENTURA

Modernisierung schreitet voran: Center Parcs Park Hochsauerland verkündet Fertigstellung des Spielgeräts AVENTURA

CenterParcs

Köln, 6. August 2019. Die Renovierungsarbeiten im Center Parcs Park Hochsauerland laufen auf Hochtouren. Neben vielen Ferienhäusern und allen Hotelzimmern, die bereits Anfang des Jahres modernisiert wurden, freuen sich Gäste ab 17. August über die Fertigstellung von AVENTURA, dem längsten Spielgerät Europas. Hinzu kommen zahlreiche weitere Neuerungen bis zum Jahr 2020 wie beispielsweise ein neuer Spa- und Wellness-Bereich sowie eine Action Factory.

Der Modernisierungsprozess des Park Hochsauerland geht weiter. So wurden bereits zu Beginn des Jahres alle Hotelzimmer modernisiert und die Ferienhäuser erhalten sukzessive eine Verjüngungskur. Aufgrund der großen Nachfrage nach Unterkünften höherer Buchungskategorien wurde das Angebot an VIP- und Premium-Ferienhäusern um jeweils 25 Prozent aufgestockt bei einer gleichbleibenden Anzahl an Ferienhäusern. Eine weitere Neuheit: Die Unterkünfte können teilweise bis zu 20 Personen beherbergen – ideal für größere Gruppen wie befreundete Familien. Die Kinder-Ferienhäuser verfügen seit ihrem Makeover über einen eigenen Spielplatz im privaten Garten. Der neue Streichelzoo bringt Kindern verschiedenste Tierarten ganz nah und der „Aqua Racer“, eine Reifenrutsche mit Tageslichteffekten, sorgt für noch mehr Wassersspaß im subtropischen Badeparadies Aqua Mundo.

Nun werden zudem die Erweiterungsarbeiten am AVENTURA Spielplatz in Kürze fertiggestellt. Das längste Spielgerät Europas bietet neben Allwetterrutschen, Kinderspielzonen mit Wasserelementen und Klettertürmen auch einen kinderwagengerechten Aufstieg zu einem der vielen Aussichtspunkte, um das idyllische Sauerland zu überblicken. Neu hinzugekommen sind die Bereiche AVENTURA-Fit bestehend aus einem Trimmparcours mit sportlich-wissenschaftlichem Konzept, AVENTURA-Challenge mit einem Wettkampf-Parcours und AVENTURA-Kids, ein Spielbereich für Kleinkinder. Darüber hinaus wurden Info- und Relaxzonen eingerichtet, der Rutschenpark und Doppel-Seilbahn dienen zur leichten Fortbewegung.

Der Market Dome erhält bis 2020 ebenfalls ein komplett neues Gesicht: So haben bisher einige Restaurants einen Facelift erhalten, das Aqua Mundo macht das Baden dank der schlüssellosen Schränke im Umkleide- und Duschbereich sicherer und Gäste, die mit einem E-Auto anreisen, können ihren fahrbaren Untersatz an den E-Ladesäulen vor der Rezeption auftanken. Ab Herbst 2019 sorgt ein neuer Spa- und Wellness-Bereich für wohlige Entspannung und für regnerische Tage erhält der Park zusätzlich noch eine wetterunabhängige Action Factory.

Menü