Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa erstrahlt nach 20-Millionen-Dollar-Renovierung in neuem Glanz

Marriott gibt die umfangreiche Renovierung des Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa in Höhe von 20 Millionen Dollar bekannt.

Das frisch modernisierte Resort, für dessen Gestaltung Topo Design Studio verantwortlich zeichnet, bietet anspruchsvollen Reisenden 176 Gästeunterkünfte, die sich harmonisch in die Umgebung aus türkisfarbenem Wasser, unberührten Stränden und üppigem Grün einfügen.

Mit sieben einzigartigen Restaurants und Bars, dem auf einer eigenen Insel gelegenen Shine Spa for Sheraton und zwei tropischen Süßwasserpools im Freien, ist das Resort das perfekte Reiseziel für Jedermann – ob Hochzeitsreisende, Familien oder Alleinreisende. Das Fünf-Sterne-Inselparadies im North Malé Atoll ist per Schnellboot in 15 Minuten vom internationalen Flughafen Malé erreichbar.

Design

Das in Singapur ansässige Architektenbüro Topo Design Studio ließ sich bei der Renovierung von der Umgebung inspirieren. Alle Bereiche des Resorts vermitteln dem Gast ein traditionelles maledivisches Gefühl, gepaart mit erstklassigen Annehmlichkeiten – von den neu gestalteten Landschaftsgärten rund um die Pools bis hin zu den Unterkünften, Veranstaltungsräumen und Restaurants.

Unterkünfte

Gäste haben die Wahl zwischen zehn Zimmerkategorien in paradiesischem Ambiente, darunter die neu gestalteten Island Cottages und Water Bungalows. Sie bieten ein Höchstmaß an Privatsphäre sowie einen direkten Zugang zum weißen Sandstrand und der kristallklaren Lagune. Neu eingeführt wurde die Kategorie Island Cottage mit Pool, die speziell für Familien konzipiert wurde und über ein eigenes Tauchbecken verfügt, in dem kleine Kinder sicher planschen können.

Das Traditionsresort hält zudem zahlreiche Aktivitäten bereit, wie beispielsweise Coconut Tree Climbing, Morning Yoga und Schnorcheln am bunten Hausriff. Rückzugs- und Entspannungsort ist das Shine Spa for Sheraton, gelegen auf einer separaten Insel und über eine Brücke erreichbar. Im privaten Wellnesspavillon erfreuen sich Urlauber an wohltuenden Massagen und Ayurveda-Behandlungen.

Dining

Während des Aufenthalts kommen Gäste in den Genuss von sieben verschiedenen Restaurants und Bars. Für einen guten Start in den Tag sorgt das reichhaltige Frühstücksbuffet im stilvoll eingerichteten Feast, am Abend tragen Live-Kochstationen zu einem einzigartigen Dining-Erlebnis bei. Allerlei vom Grill gibt es in der Kakuni Hut, die sich direkt am Sandstrand unter den tropischen Bäumen verbirgt. Asiatische Fusionsküche bietet das Sand Coast am Mittag und Abend, während im Baan Thai thailändische sowie im T-For Tea House chinesische Gerichte serviert werden. Romantische Momente garantiert das Sea Salt: Direkt an der türkisfarbenen Lagune gelegen genießen Gäste unter freiem Himmel Delikatessen aus dem Meer wie beispielsweise frischen Hummer. Den Tag lassen Urlauber entspannt in der Anchorage Bar ausklingen. Live-Musik, leckere Cocktails sowie ein atemberaubender Blick auf den Indischen Ozean kreieren unvergessliche Momente.

Die Übernachtungspreise im Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa beginnen bei 400 US-Dollar (rund 351 Euro) pro Nacht in einem Deluxe Zimmer mit Gartenblick inklusive Frühstück. Weitere Informationen sind hier verfügbar.

Menü