Sommerurlaub 2023 mit OLIMAR Reisen

OLIMAR

Frühbuchervorteile mit bis zu 25 Prozent, Menorca als neues Zielgebiet, neue Hotels, einzigartige Rundreisen sowie neue Flüge nach Portugal

Die Lust auf Urlaub und Reisen in Deutschland ist groß. Die perfekte Zeit, um den Sommerurlaub zu planen und zu buchen, ist jetzt. Denn Urlauber können zurzeit von dem ein oder anderen Frühbucherrabatt von OLIMAR Reisen profitieren. Außerdem hat der Reisespezialist 2023 einige Neuerungen im Programm. Bei allen Reisen achtet OLIMAR Reisen auf individuelle Wünsche seiner Kunden und bietet gewohnten Service, Sicherheit und eine reibungslose Organisation für das Rundum-Sorglos-Paket.

Neues Zielgebiet im Portfolio: Menorca

So bietet OLIMAR Reisen ab sofort Menorca als neues Zielgebiet für Spanien, welches nach und nach aufgebaut wird. Bereits buchbar ist unter anderem das Gruphotel Mar de Menorca. Nur eine kurze Fahrt vom Flughafen und der Inselhauptstadt Mahón entfernt, bildet die schmucke Ferienanlage mit elf zweistöckigen Gebäuden und 278 renovierten Appartements eine kleine Welt für sich. Mit zahlreichen weiteren, familienfreundlichen Hotels ist Menorca außerdem das ideale Reiseziel für Groß und Klein.

Mehr Flugverbindungen nach Portugal

News gibt es vom Länderspezialist Nummer 1 auch für Portugal. Ab dem Sommerflugplan hat OLIMAR neue Flugverbindungen von Berlin nach Funchal auf Madeira mit Sundair, sowie ab Frankfurt nonstop auf die Azoren im Programm. Nach Faro an der portugiesischen Algarve hebt OLIMAR Reisen mit Condor von Hamburg, Düsseldorf und München ab. Ein besonderes Rundreise-Highlight in Portugals Süden: „Panoramawandern entlang der Rota Vicentina“. Es ist das bekannteste und größte Wanderwegnetz Portugals und erstreckt sich zwischen der burggekrönten Kleinstadt Santiago do Cacém im Alentejo und dem südwestlichsten Punkt Kontinentaleuropas, dem Cabo de São Vicente an der Algarve. Mit Wanderkarten und Routenbeschreibungen ausgestattet, wandern Urlauber auf eigene Faust entlang einer der schönsten und unberührtesten Küstenlandschaften Europas. 

Rundreisen by OLIMAR 

Rundreisen wie diese gehören zu den Alleinstellungsmerkmalen von OLIMAR Reisen. So wird es auch in 2023 neue Rund- und Erlebnisreisen für den ganz besonderen Urlaub geben. Gleich drei Länder, die sich die Küste am adriatischen Meer teilen, erkunden Urlauber bei der Selbstfahrereise „Dreiländereck an der Adria“: Italien, Slowenien und Kroatien. Schöne Küstenabschnitte, interessante Landschaften und Orte mit wichtigen historischen Zeugnissen haben alle drei Länder gemeinsam. Prickelnd wird es in Italien. Spumante, Franciacorta und Prosecco sind bei der Reise „Prickelndes Norditalien“ die drei wichtigsten Hauptakteure. Auf dieser Rundreise lernen Urlauber nicht nur diese Weine, sondern auch ihre Erzeugerregionen kennen: Piemont, Lombardei und Venetien mit wunderschönen Rebenlandschaften und kleinen Städtchen stehen auf dem Programm.

Das Gesamtangebot von OLIMAR Reisen finden Interessierte unter www.olimar.de. Alle Reisen sind über OLIMAR und Reisebüro-Partner buchbar.

Menü