Strandhaus mit Meerblick: Neue Beach Chillas im holländischen Center Parcs Park Zandvoort laden zum Chillen ein

CenterParcs

Köln, 25. September 2019. Im eigenen Strandhaus entspannen, das Rauschen des Meeres im Ohr während durch die Fensterfront frische Meeresluft in die hellen Räume strömt: Das erleben Gäste des Park Zandvoort ab sofort in den neuen Beach Chillas. Die Strand-Villen sind durch ihre Ausstattung und Lage am Wasser besonders für einen Urlaub mit Kindern geeignet. Bis zum Ende des Jahres sollen vier Beach Chillas für jeweils vier oder sechs Personen fertiggestellt sein, Anfang 2020 kommen drei weitere Strandhäuser hinzu.

Ein Bus im Kinderzimmer, eine Gitarre an der Wand und ein Lagerfeuer im Garten: Die neuen Beach Chillas im niederländischen Center Parcs Park Zandvoort verströmen eine lässige Atmosphäre und laden – wie der Namen schon sagt – zum Chillen ein. Sie sind in hellen, weichen Farbtönen gehalten. Durch Elemente wie bunte Kacheln in der offenen Küche, ein rosafarbener Kühlschrank oder ein gelber Holzsessel wurde ein Surfer-Look geschaffen, in dem sich Familien besonders wohl fühlen. Vervollständigt wird der Vintage-Stil durch Accessoires wie eine Flamingo-Deko im Bad, ein Retro-Radio in der Essecke und durch fließende Stoffvorhänge an Bett und Sofa.

Weitere Überraschungen sind das Bett im Kinderzimmer, das die Form eines Retrobusses hat, oder auch eine Zeichentafel zwischen Küche und Wohnzimmer, auf der die Gäste ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Ins Freie locken ein Spielplatz sowie Hängematten am Strand. Während die Kids toben, erholen sich die Erwachsenen vom Alltagsstress und genießen gemeinsam Stockbrot am eigenen Lagerfeuer.

„Wir haben uns beim Bau der Beach Chillas von der Umgebung, dem Strand von Zandvoort, inspirieren lassen“, erklärt Robert Pelt, General Manager des Center Parcs Park Zandvoort. „Mit diesen Themen-Villen erweitern wir nicht nur unser Angebot, sondern liegen auch voll im Trend. Denn immer mehr Menschen suchen das Besondere, das Außergewöhnliche für ihren Urlaub. Sie wollen überrascht werden. Und mit unseren Beach Chillas bereiten wir ihnen eine besonders schöne Überraschung.“

Die Themen-Cottages sind Teil eines umfassenden Modernisierungsprozesses des Park Zandvoort. Dabei wurde das Hotel im Ferienpark bereits von Grund auf renoviert, die umfassende Modernisierung aller Häuser steht derzeit an. Doch die Gäste dürfen sich jetzt schon auf ein weiteres Highlight freuen: Eine 116 Meter lange Wildwasserbahn soll im September als Teil der Aqua Mundo-Welt eingeweiht werden. Rund 2.400.000 Liter Wasser laufen pro Stunde durch sie hindurch, das bedeutet 40.000 Liter pro Minute. Das Besondere an der neuen Bahn sind nicht nur die Wassermassen, sondern auch die Möglichkeit für Badegäste, zwischen einer schnellen und einer ruhigen Rutschgeschwindigkeit zu wählen.

Menü