Amari Koh Samui - Beach 1

Strandurlaub bei Amari bringt Erholung für Körper, Geist und Seele

Amari

Bangkok, Thailand. 22. Oktober 2019 – Belastungen durch stundenlange Schreibtischarbeit, volle Terminkalender oder den Lärm überfüllter Städte gehören in der heutigen Welt zur Tagesordnung. Stress und Überforderung führen oft zum Burnout. Da kann ein Badeurlaub wahre Wunder wirken und sogar Krankheiten vorbeugen. Aktuelle Studien zeigen, dass schon drei Tage am Strand gut für Körper, Geist und Seele sind und sich positiv auf die Gesundheit auswirken können. Die Resorts und Hotels von Amari haben für ihre Gäste die medizinischen Vorteile eines Strandurlaubes zusammengestellt und locken gleichzeitig mit den dazu passenden Angeboten in ihre Häuser in Thailand, Sri Lanka und auf den Malediven.

Sonne, Sand und Meer haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit

Auswirkungen auf den Körper
Laut einer Studie der Harvard Medical School können Menschen bis zu 90 Prozent ihres täglich erforderlichen Vitamin-D-Bedarfs allein dadurch abdecken, dass sie Zeit in der Sonne verbringen. Damit wird das Immunsystem gestärkt sowie Knochen- und Zahngesundheit verbessert. Zudem tragen Sonnenlicht, Sand und Salzwasser zu einem gesünderen Hautbild bei. Sand sorgt für ein Hautpeeling, so dass die Poren atmen können. Salzwasser entgiftet die Poren, sobald die Sonne sie öffnet, und das Jod im Wasser zerstört vorhandene Hautbakterien, fanden Forscher der Universität New Hampshire heraus. Die Sonnenanbeter sollten lediglich sicherstellen, dass ihre Haut vor zu viel Sonneneinstrahlung durch eine gute Creme geschützt ist. Außerdem eignet sich der Strand auch bestens dafür, um in Bewegung zu bleiben, sei es beim Strandsport mit Freunden oder beim Joggen durch den warmen Sand. Aktivitäten am Strand stärken Muskeln und Knochen und tragen dazu bei, Fett zu verbrennen sowie die Gesundheit im Allgemeinen zu verbessern.

Auswirkungen auf den Geist
Zusätzlich zu den körperlichen Benefits der Sonneneinstrahlung haben Studien des Baker Heart Research Institute in Melbourne bewiesen, dass sich Sonnenschein und natürliche Wärme direkt auf die Stimmung auswirken. Sie erhöhen den körpereigenen Serotoninspiegel, fördern den Schlaf und den Appetit. In ähnlicher Weise sollen auch Blautöne das Gemüt beeinflussen. Sie werden mit Ruhe und Frieden assoziiert, was wiederum den Stresspegel reduziert. In einem Artikel in der Zeitschrift American Association for the Advancement of Science schrieb Wissenschaftler Richard Shuster: „Der Blick auf den Ozean verändert tatsächlich die Frequenz unserer Gehirnwellen und versetzt uns in einen milden meditativen Zustand.“ In ähnlicher Weise stimulieren die Wellenklänge das parasympathische Nervensystem, das die Hormone auslöst, die die Herzfrequenz und den Blutdruck senken, so dass Körper und Geist entspannen können.

Auswirkungen auf die Seele
Viel weniger auffällig als die körperlichen und geistigen Auswirkungen eines Ausflugs an den Strand ist sein Einfluss auf die Seele. Sich die Zeit nehmen, um dem chaotischen Stadtleben zu entfliehen und am Meer zu entschleunigen, ist eine der besten Möglichkeiten, sich physisch und emotional zu erholen und sich von unübersichtlichen Posteingängen und negativer Energie zu reinigen. Der Strand bietet auch den geeigneten Rahmen, um zu meditieren oder Yoga zu praktizieren, umschmeichelt von sauberer Luft und dem Klang beruhigender Meereswellen. Alleinreisende nutzen auch gleich die Gelegenheit zur Selbstreflexion; Familien und Partner hingegen haben endlich Zeit, um sich ausschließlich auf sich selbst und ihre Beziehungen zu konzentrieren.

Mit den Urlaubsofferten von Amari ist Entspannung pur garantiert. Mit dem Super Saver Package des Amari Koh Samui profitieren Gäste bis April 2020 von einem kostenlosen Zimmer-Upgrade sowie von 20 Prozent Rabatt auf Speisen, Getränke und Spa-Behandlungen. Der Flughafentransfer sowie Frühstücksbuffet mit lokalen und internationalen Favoriten sind darin ebenfalls inkludiert. Der Preis beginnt bei rund 127 Euro pro Nacht.
Ein ruhiges Paradies erwartet die Besucher im Amari Havodda Maldives. Noch bis Juni 2020 bietet das Resort bei Buchung des Spezialangebots kostenlose Inlandstransfers für zwei Personen sowie 20 Prozent Rabatt auf Spa-Behandlungen. Der Preis startet bei 422 Euro pro Nacht und umfasst Vollpension.
Eine kleine Zuflucht bietet schließlich das Amari Hua Hin mit dem Great Escape Package. Gäste entspannen im Breeze Spa bei einer 30-minütigen Nacken- und Schulterbehandlung, gefolgt von einem Nachmittagstee in der Coral Lounge. Den richtigen Abschluss findet der Tag mit einem romantischen Candle-Light-Dinner im Shoreline Beach Club unter Sternen. Die Offerte ist buchbar ab 91 Euro pro Nacht mit Frühstück und gilt bis März 2020.

Menü